Neuigkeiten

Auf unserer facebook-Seite informieren wir Sie kontinuierlich ĂŒber unsere aktuellen Aktionen, Angebote und Leistungen. Wir freuen uns ĂŒber jeden neuen facebook-Fan.

Liebe Kunden,
wir haben jetzt wieder unsere Online-Buchung freigeschaltet.
Nachdem wir den Kunden, die im Lockdown ihren Termin nicht wahrnehmen konnten, die Möglichkeit gegeben haben einen neuen Termin zu vereinbaren und unsere Warteliste weitestgehend abgearbeitet ist, sind Onlinebuchungen nun wieder möglich.

Unsere bekannten Optionen einen Termin zu vereinbaren.
per Telefon: Mo.-Fr. von 10:00 – 14:00 Uhr
per Mail einen Terminwunsch unter www.bruehl-friseure.de
oder direkt Online in unserem Buchungssystem

Wir freuen uns auf Sie.
😀
... Mehr zeigenWeniger zeigen

3 Wochen

Liebe Kunden,
wir haben jetzt wieder unsere Online-Buchung freigeschaltet. 
Nachdem wir den Kunden, die im Lockdown ihren Termin nicht wahrnehmen konnten, die Möglichkeit gegeben haben einen neuen Termin zu vereinbaren und unsere Warteliste weitestgehend abgearbeitet ist, sind Onlinebuchungen nun wieder möglich.

Unsere bekannten Optionen einen Termin zu vereinbaren.
per Telefon: Mo.-Fr. von 10:00 – 14:00 Uhr
per Mail einen Terminwunsch unter www.bruehl-friseure.de
oder direkt Online in unserem Buchungssystem

Wir freuen uns auf Sie.
😀

Hallo 💕,

Wir haben gute Neuigkeiten fĂŒr euch, wir sind endlich wieder zurĂŒck. 😊

Wir dĂŒrfen ab dem 01.03.2021 wieder loslegen. Wir freuen uns schon sehr auf euch❗
Bitte habt jedoch noch ein wenig Geduld, wir haben noch einiges zu organisieren.

Ab Montag könnt Ihr dann jeden Tag von Montag - Freitag von 10.00 - 14.00 Uhr telefonisch einen Termin vereinbaren. 😉

Eure BrĂŒhl Friseure ❀
... Mehr zeigenWeniger zeigen

4 Wochen

Hallo 💕,

Wir haben gute Neuigkeiten fĂŒr euch, wir sind endlich wieder zurĂŒck. 😊

Wir dĂŒrfen ab dem 01.03.2021 wieder loslegen. Wir freuen uns schon sehr auf euch❗
Bitte habt jedoch noch ein wenig Geduld, wir haben noch einiges zu organisieren.

Ab Montag könnt Ihr dann jeden Tag von Montag - Freitag von 10.00 - 14.00 Uhr  telefonisch einen Termin vereinbaren. 😉

Eure BrĂŒhl Friseure ❀

Noch kein passendes Geschenk zum Valentinstag?
Unsere Gutscheine sind auch im Lockdown bestellbar. Einfach online unter www.friseurgutschein.de/overlay?client_id=24bestellen und den Liebsten Schönheit schenken!
Einlösbar in unseren beiden Salons: brĂŒhl young style und BrĂŒhl Friseure.
Mit großem Tatendrang und Optimismus freuen wir uns auf Sie und hoffen auf eine schnelle Öffnung der FriseurgeschĂ€fte.
Bleiben Sie gesund und zuversichtlich, denn auch diese Krise wird vorbeigehen.
Ihre Marion BrĂŒhl💝
... Mehr zeigenWeniger zeigen

1 Monat

Noch kein passendes Geschenk zum Valentinstag?
Unsere Gutscheine sind auch im Lockdown bestellbar. Einfach online unter https://www.friseurgutschein.de/overlay?client_id=24bestellen und den Liebsten Schönheit schenken!
Einlösbar in unseren beiden Salons: brĂŒhl young style und BrĂŒhl Friseure.
Mit großem Tatendrang und Optimismus freuen wir uns auf Sie und hoffen auf eine schnelle Öffnung der FriseurgeschĂ€fte.
Bleiben Sie gesund und zuversichtlich, denn auch diese Krise wird vorbeigehen.
Ihre Marion BrĂŒhl💝

Hallöchen,

Wie ihr seht lernen und bilden sich genauso wie wir, in diesem Lockdown auch unsere beiden tollen Azubis weiter. 😊

Denn die Ausbildung pausiert ja nicht đŸ’Ș😊 fleißig bekommen sie jeden Tag Aufgaben die sie bearbeiten!
Macht weiter so 💕

#brĂŒhlfriseure #rellingen #friseurrellingen #wellasalon #friseurlifestyle #friseurinausbildung #ausbildenincorona #azubi #fleisigesbienchen #Weiterbildung #weiterso #nichtstehenbleiben #stolz
... Mehr zeigenWeniger zeigen

1 Monat

Hallöchen,

Wie ihr seht lernen und bilden sich genauso wie wir, in diesem Lockdown auch unsere beiden tollen Azubis weiter. 😊

Denn die Ausbildung pausiert ja nicht đŸ’Ș😊 fleißig bekommen sie jeden Tag Aufgaben die sie bearbeiten! 
Macht weiter so 💕

#brĂŒhlfriseure #rellingen #friseurrellingen #wellasalon #friseurlifestyle #friseurinausbildung #ausbildenincorona #azubi #fleisigesbienchen #weiterbildung #weiterso #nichtstehenbleiben #stolz

#NurSicherBeimFriseur - warum Friseure helfen können

Die Petition bringt unsere Problematik auf den Punkt!

Bitte unterstützten Sie unser Anliegen und unterschreiben Sie die Petition: www.openpetition.de/nursicherbeimfriseur

Auf den Tag genau seit 6 Wochen sind die Friseursalons in Deutschland geschlossen. Die Haare wachsen auch im Lockdown. Der Schwarzmarkt boomt und tĂ€glich werden in Deutschland Haare geschnitten und gefĂ€rbt. Dies in einem unkontrollierbaren Umfeld, ohne Hygienekonzept, ohne Kontaktnachverfolgung. Die Schließung von Friseursalons ist kontraproduktiv. Es wĂ€re sicherer, Friseursalons wieder zu öffnen.

Die Friseure in Deutschland wollen helfen. Friseure können einen kleinen, aber wichtigen Beitrag leisten, um besser durch diese Pandemie zu kommen. Sowohl im ersten als auch jetzt im zweiten Lockdown wurden Friseursalons gemeinsam mit dem Einzelhandel geschlossen. Das erscheint auf den ersten Blick sicherlich auch logisch. Wenn man seinen Blick auf die Branche schÀrft, zeigt sich jedoch ein anderes Bild.

Friseure sind in erster Linie Handwerker, eingetragen in der Handwerksrolle und unterliegen den Anforderungen des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks. Maler, Tischler, Elektriker und alle weiteren Handwerker werden auch im Lockdown aktiv gebraucht, um Deutschland am Leben zu halten. Friseure nicht?

Auch im Lockdown wachsen Haare weiter. Um das persönliche Wohlbefinden zu erhalten und um selbstbewusst diese schwierige Zeit zu überstehen, sehnen sich viele Menschen nach einer gepflegten Optik. Dieses Bedürfnis besteht auch im Lockdown. Professionelle Friseurdienstleistungen können Friseure jedoch nicht online, „to go“ oder als „Click & Collect“ Service anbieten.

Der Schwarzmarkt boomt. Viele Menschen vermissen professionelle Friseur-Dienstleistungen. Die RealitĂ€t zeigt, dass der Schwarzmarkt momentan einen riesigen Boom erlebt. Legale Angebote & reale Nachfragen befinden sich in einer fatalen Schieflage. Als einziger Handwerksberuf werden Friseure daher immer öfter genötigt, ihre ProfessionalitĂ€t außerhalb professioneller Rahmenbedingungen auszuüben.

Das Risiko steigt, trotz geschlossener Friseursalons. Die Nachfrage steigt tĂ€glich. Friseurdienstleistungen die jetzt illegaler Weise privat durchgeführt werden, schaden nicht nur der Wirtschaft. Aufgrund unkontrollierbaren Hygieneverhalten und unmöglicher Kontaktnachverfolgung ist die Schließung von Friseursalons kontraproduktiv.

Friseurdienstleistungen gehören in einen professionellen Friseursalon! Nur dort gelten verbindliche, sehr hohe Hygienevorschriften. Nur dort werden alle Kontaktdaten lückenlos erfasst, um unsere GesundheitsĂ€mter zu entlasten. Nur dort sind alle VorgĂ€nge von Seiten der Behörden und OrdnungsĂ€mter sicher und schnell zu kontrollieren.

Der Friseurberuf ist in seiner Tradition schon immer ein Hygieneberuf. Das VerstĂ€ndnis für Desinfektion, Sauberkeit und Hygienestandards wird und wurde schon lange vor der Corona-Pandemie in Berufsschulen und Weiterbildungen gelehrt. Darüber hinaus streicheln Stylisten nicht nur die Locken und Konturen ihrer Kunden, sondern auch die Seele der Menschen.

Nur sicher beim Friseur. Geöffnete Friseursalons können einen wichtigen wirtschaftlichen, professionellen und menschlichen Beitrag leisten, besser durch diese Pandemie zu kommen und das Infektionsrisiko in Bezug auf Beauty-Dienstleistungen zu minimieren. Das dabei alle geltenden, strengen Abstands- und Hygienevorschriften der BGW (Berufsgenossenschaft) ausnahmslos eingehalten werden, ist eine SelbstverstÀndlichkeit.

Friseure helfen Deutschland - wenn sie ihre, in der Bevölkerung dringend nachgefragten Dienstleistungen, wieder professionell und legitim ausüben können.

Daher unser dringender Appell an die Politik: Öffnet so schnell wie möglich die Friseursalons!

Vielen Dank an die Initiatoren! 👍👍👍
... Mehr zeigenWeniger zeigen

1 Monat

#NurSicherBeimFriseur - warum Friseure helfen können
 
Die Petition bringt unsere Problematik auf den Punkt!

Bitte unterstützten Sie unser Anliegen und unterschreiben Sie die Petition: https://www.openpetition.de/nursicherbeimfriseur

Auf den Tag genau seit 6 Wochen sind die Friseursalons in Deutschland geschlossen. Die Haare wachsen auch im Lockdown. Der Schwarzmarkt boomt und tĂ€glich werden in Deutschland Haare geschnitten und gefĂ€rbt. Dies in einem unkontrollierbaren Umfeld, ohne Hygienekonzept, ohne Kontaktnachverfolgung. Die Schließung von Friseursalons ist kontraproduktiv. Es wĂ€re sicherer, Friseursalons wieder zu öffnen.

Die Friseure in Deutschland wollen helfen. Friseure können einen kleinen, aber wichtigen Beitrag leisten, um besser durch diese Pandemie zu kommen. Sowohl im ersten als auch jetzt im zweiten Lockdown wurden Friseursalons gemeinsam mit dem Einzelhandel geschlossen. Das erscheint auf den ersten Blick sicherlich auch logisch. Wenn man seinen Blick auf die Branche schÀrft, zeigt sich jedoch ein anderes Bild.

Friseure sind in erster Linie Handwerker, eingetragen in der Handwerksrolle und unterliegen den Anforderungen des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks. Maler, Tischler, Elektriker und alle weiteren Handwerker werden auch im Lockdown aktiv gebraucht, um Deutschland am Leben zu halten. Friseure nicht?

Auch im Lockdown wachsen Haare weiter. Um das persönliche Wohlbefinden zu erhalten und um selbstbewusst diese schwierige Zeit zu überstehen, sehnen sich viele Menschen nach einer gepflegten Optik. Dieses Bedürfnis besteht auch im Lockdown. Professionelle Friseurdienstleistungen können Friseure jedoch nicht online, „to go“ oder als „Click & Collect“ Service anbieten.

Der Schwarzmarkt boomt. Viele Menschen vermissen professionelle Friseur-Dienstleistungen. Die RealitĂ€t zeigt, dass der Schwarzmarkt momentan einen riesigen Boom erlebt. Legale Angebote & reale Nachfragen befinden sich in einer fatalen Schieflage. Als einziger Handwerksberuf werden Friseure daher immer öfter genötigt, ihre ProfessionalitĂ€t außerhalb professioneller Rahmenbedingungen auszuüben.

Das Risiko steigt, trotz geschlossener Friseursalons. Die Nachfrage steigt tĂ€glich. Friseurdienstleistungen die jetzt illegaler Weise privat durchgeführt werden, schaden nicht nur der Wirtschaft. Aufgrund unkontrollierbaren Hygieneverhalten und unmöglicher Kontaktnachverfolgung ist die Schließung von Friseursalons kontraproduktiv.

Friseurdienstleistungen gehören in einen professionellen Friseursalon! Nur dort gelten verbindliche, sehr hohe Hygienevorschriften. Nur dort werden alle Kontaktdaten lückenlos erfasst, um unsere GesundheitsĂ€mter zu entlasten. Nur dort sind alle VorgĂ€nge von Seiten der Behörden und OrdnungsĂ€mter sicher und schnell zu kontrollieren.

Der Friseurberuf ist in seiner Tradition schon immer ein Hygieneberuf. Das VerstĂ€ndnis für Desinfektion, Sauberkeit und Hygienestandards wird und wurde schon lange vor der Corona-Pandemie in Berufsschulen und Weiterbildungen gelehrt. Darüber hinaus streicheln Stylisten nicht nur die Locken und Konturen ihrer Kunden, sondern auch die Seele der Menschen.

Nur sicher beim Friseur. Geöffnete Friseursalons können einen wichtigen wirtschaftlichen, professionellen und menschlichen Beitrag leisten, besser durch diese Pandemie zu kommen und das Infektionsrisiko in Bezug auf Beauty-Dienstleistungen zu minimieren. Das dabei alle geltenden, strengen Abstands- und Hygienevorschriften der BGW (Berufsgenossenschaft) ausnahmslos eingehalten werden, ist eine SelbstverstÀndlichkeit.

Friseure helfen Deutschland - wenn sie ihre, in der Bevölkerung dringend nachgefragten Dienstleistungen, wieder professionell und legitim ausüben können.

Daher unser dringender Appell an die Politik: Öffnet so schnell wie möglich die Friseursalons!

Vielen Dank an die Initiatoren! 👍👍👍
Mehr